Kategorien
Kibiwe 2020

Leidet Ihr auch unter dem Kibiwe-Blues?

Ich vermute, es hat sich rumgesprochen: Das Kibiwe wird nicht, wie geplant, vom 6. bis zum 8. November stattfinden.

Am Donnerstagabend (15.10.) hat sich das Kibiwe-Team getroffen und exakt an diesem Tag war es klar, dass auch der Landkreis Freising nicht verschont bleiben wird von den steigenden Infektionszahlen. Zuerst haben wir noch rumgerechnet – die Wahrscheinlichkeit, dass es zu keiner Infektion beim Kibiwe kommen würde, würde derzeit bei über 90 Prozent liegen – aber das bedeutet auch: Unsere Chancen, dass nichts passiert, stehen bei 1:10, da hilft uns unser schönes Schutz – und Hygienekonzept nichts.

Es wäre, im Klartext, ein Kibiwe geworden, wo sich alles nur noch um Corona gedreht hätte.

Und so haben wir es abgesagt.

Die Email wird verfasst und geht an die Mitarbeiter*innen raus.

Unkorrekt, wir haben es verschoben. Das Kibiwe wurde auf den Juni 2021 verschoben (18. bis 20. Juni, zweites Wochenende nach den Pfingstferien).

Unkorrekt, es wird trotzdem was los sein:

Vom 31. Oktober bis zum 7. November werden wir hier auf der Homepage jeden Tag einen Beitrag einstellen mit Geschichten, Videos, Bildern, Audios, Spiel- und Bastelideen und Impulsen, euch interaktiv zu beteiligen (die Beiträge werden immer so hochgeladen, dass ihr schon so ab 7 Uhr in der Früh aktiv werden könnt. Oder früher).

Am 8. November planen wir einen gemeinsamen Gottesdienst im Freien. Natürlich mit AHA, aber auch mit Band (Wozu haben die wochenlang die Lieder geübt?) und ’nem Anspiel und allem, was dazu gehört. Thema „Du hast noch einen langen Weg vor dir – Kraft und Mut schöpfen für den Winter“.

Eingelagert werden alle Dinge und Sachen, die schon fertig sind: Die Kostüme, die Kartons und ziemlich seltsame Requisiten, deren Bedeutung wir hier natürlich nicht spoilern werden.

Da fehlt noch die Farbe, aber ansonsten: Spätestens im Juni 2021 werdet ihr erfahren, was es mit diesen Dingen auf sich hat

Noch nie hatte das Ensemble so viel Zeit seinen Text zu lernen. Auch das ist doch was Gutes, oder?

Trotzdem: Es ist traurig und wir alle im Team, und vermutlich auch ihr, haben den Kibiwe-Blues: Eigentlich wäre jetzt für die Mitarbeiter*innen die Zeit der Vorbereitung und der Vorfreude und für euch Kinder die Zeit der gespannten Erwartungen. Da ist ein Loch in diesem Oktober und in diesem November und alles erinnert einen daran, dass man jetzt eigentlich kurz vor dem Kibiwe sein müsste.

Die Masken mit dem Kibiwe-Logo gibt es seit Donnerstag auch im coolen Schwarz. Das triggert auch …

Das ist auch der Grund, warum der Beitrag hier erst heute gekommen ist: Es ist einfach TRAURIG!

Irgendwann aber wird das Jahr 2021 kommen. Es wird ein richtig tolles Jahr werden, denn es wird etwas zu bieten haben, das es noch nie gab: Zwei Kibiwes in einem Jahr.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Bleibt gesund!

Kategorien
Kibiwe 2020

Die Band und das Ensemble haben mit den Proben begonnen!

Jetzt wird es langsam ernst: Die Einladungen zum Kibiwe wurden und werden in den Schulen verteilt, viele Kinder und Mitarbeiter*innen haben sich auf dieser Homepage online oder auch mit dem Rücklaufzettel angemeldet, und auch für die Band und das Ensemble wird es ernst.

Die Ensembles – dieses Jahr gibt es vier verschiedene für die drei Engel (und den anderen eben) – sind unter anderem so besetzt, dass enge Freunde oder Familienmitglieder in einem Ensemble sind.

Es ist schwer vorstellbar – so ganz ohne Kulissen und perfekte Kostüme – aber einer von den beiden ist eine Engel und amüsiert sich köstlich mit seiner Rolle.
Im Kleinen Saal werden derweil Lieder für die Mitarbeiter*innen-CD aufgenommen.
Natürlich darf man zum Fotografieren nur stören, wenn gerade keine Aufnahme läuft, aber was man so durch die Tür hört, das klingt wunderschön!

Auf der Empore des Franziskussaales werden mal wieder Materialien für ein neues Bühnenelement gesammelt:

Das schaut nach etwas Größerem aus!

Ebenso dort hängen schon die ersten Kostüme, die dieses Jahr Verwendung finden werden:

Das schaut nicht besonders ungewöhnlich aus. Biblisch halt.
Hosen? Sakkos? Röcke? Seit wann gibt es solche Kostüme bei einem Kibiwe?
Ernsthaft, oder? Und ist das etwa eine Polizeimütze?

Lasst euch überraschen beim Kibiwe 2020 – das etwas @ndere Kibiwe!

Kategorien
Kibiwe 2020

Bericht vom ersten Vorbereitungstreffen

Erwartungsgemäß waren dieses Jahr nicht so viele Leute beim ersten Vorbereitungstreffen. Die Mitglieder der Band und das Ensemble fehlten komplett. Immerhin war ja das Ziel, dass wir nicht Menschen wegen „Überfüllung“ abweisen müssen, obwohl wir schon sicherheitshalber uns in der großen Franziskuskirche trafen.

Am Anfang war eine gewisse Skepsis zu spüren: Wie soll ein Kibiwe in Coronazeiten funktionieren? Wird es dasselbe sein?

Nein, es wird nicht dasselbe sein, es wird anders sein.

Die Alternative ist, dass wir es ausfallen lassen und das wollen wir nicht. Es wird schon so viel abgesagt und so viel an Gemeinschaft und Lebensfreude geht verloren.

Ich glaube, am Ende haben sich alle Anwesenden verbindlich angemeldet.

Gemeinsam packen wir das für unsere Kinder!

Inhalte gab es auch. In der Kirche ist ein Nachspielen der biblischen Geschichten mit den obligatorischen Duplofiguren nicht sinnvoll, deswegen gab es eine Präsentation zu den Engeln Rafael, Gabriel, Michael (und diesem anderen da) mit PC und Beamer. Die jungen Leute an der Technik stehen für einen eventuell notwendigen technischen Support bereit.
Fürs Team gab es schon mal diese superschönen Masken, handgefertigt von Elkes Mum. Es soll, habe ich gehört, bald mehr davon geben …
Am Sonntag war der zweite Technik-Check im Franziskussaal. Mit dabei auch die Leute von der Tontechnik und vom Filmteam. Am Ende das Fazit: Alles bestens – wir sind on air!

Das mit den Anmeldungen online läuft dieses Jahr hervorragend, auch die Kinderanmeldung wurde bereits gut angenommen.

Das klingt doch super, oder?

Kategorien
Kibiwe 2020

Anmeldungen für das Kibiwe 2020

Auch für das 2020 stattfindende Kinderbibelwochenende muss man sich vorab anmelden.
Alle Anmeldungen sind natürlich auch mit Papier und/oder Steintafel wie die letzten Jahre möglich.
In der aktuellen Situation würden wir die digitale Anmeldung bevorzugen.
Dieses Jahr ist es nur besonders wichtig, dass ihr euch zuverlässig anmeldet, da wir bei manchen Veranstaltungen eine gesetzliche Obergrenze nicht überschreiten dürfen.

Hier eine Sammlung der verschiedenen aktuell aktiven Anmeldungen:

Die Anmeldefrist für die Kinderanmeldung 2020 ist abgelaufen.

Mitarbeiter*innen-anmeldung

Und gleich hier, an prominenter Stelle, die Möglichkeit, das Schutz – und Hygienekonzept des Kibiwes einzusehen und dadurch auch zu erfahren, wie das Kibiwe 2020 ungefähr ablaufen wird:

Bitte meldet euch bei weiteren Fragen direkt bei jemanden vom Team oder über das Kontaktformular auf dieser Webseite.

Kategorien
Kibiwe 2020

Ein Preview-Sneak auf das, was kommt

Zunächst einmal ein wichtiger Nachtrag, nämlich Bilder vom Klausurwochenende, mit denen dokumentiert wird: Hier wird gearbeitet!

Ernste und konzentrierte Blicke bei allen vom Team: Tagesordnung, Termine und Protokoll werden intensiv studiert. Auch Lukas links ist schwer beschäftigt: Er hat die wichtige Aufgabe übernommen, den Schirm festzuhalten, damit der nicht umfällt.
Für dieses spezielle Kibiwe gibt es auch ein spezielles Logo, das an diesem Wochenende entstand.
Das Deckblatt fürs Skript ist auch schon fertig. Bald gibt es das auch im Downloadbereich als pdf zum Runterladen und Anbunten für alle.

Und nun zum Schluss eine Lebensweisheit übers Kibiwe, die letztes Jahr (Mose 2019) mit voller Überzeugung geäußert wurde, seltsamerweise aber dieses Jahr für unerklärliche Heiterkeit sorgt:

„Es wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht mehr schlimmer werden!“

Kategorien
Kibiwe 2020

Warum gibt es eigentlich vom Klausurwochenende keine Bilder, wenn das Team arbeitet?

Wir stellen vor: Grüner Engel im Grünen. Aber die Technik ist nicht weit.

Es ist uns selbst natürlich furchtbar peinlich, aber die Antwort ist klar: Wer arbeitet, der kann nicht fotographieren!

Der Tag war gefüllt mit Ortsbesichtigungen, mit Kleingruppen-Arbeit, mit Arbeiten im Plenum, mit heftigen Diskussionen über Details und das grobe Ganze, und es war wirklich Vieles für uns dieses Jahr Neuland und nichts lief nach Schema 08/15. Das, was dabei rausgekommen ist, das erfahrt ihr beim Großtreffen und beim Zwischentreffen mit Workshop. Deshalb gibt es nur ein paar Bilder und Videos für euch.

Wählen Sie den Arbeitsplatz, der am ordentlichsten aussieht!
Vor dem Mittagessen
Clemens und Marita sei Dank für das umfassende und wunderbare Catering. Und alles Bio!
Abends nach geschaffter Arbeit.
Da werden Erinnerungen wach
Zu später Abend ein hoffnungsfroher Versuch, einen neuen, kindergerechten Kibiwe-Hit zu kreieren.

Das war es vom Samstag!

Kategorien
Kibiwe 2020

Läuft beim Klausur-Wochenende alles korrekt?

Vom 11. bis zum 13. September findet das Klausurwochenende des Kibiwe-Teams statt und natürlich ist das auch ein Testlauf, ob wir coronamäßig alles richtig machen.

Die Distanz passt.
Der erste Eindruck täuscht. Familien dürfen so was.
Auch hier alles in Ordnung.
Leute, die in grader Linie verwandt sind, dürfen enger zusammenrücken.

Hygienekonzepte und – pläne haben uns am Freitagabend ziemlich beschäftigt, aber fürs Inhaltliche blieb auch noch Zeit. Unser Kibiwe 2020 hat einen Namen:

„Von Freunden, Botschaftern und Drachenkämpfern – das Kibiwe @nders erleben“

Kategorien
Kibiwe 2020

Wir suchen dich!

Super, dass du auch in diesen verrückten Zeiten (wieder) mithelfen willst! Hier kannst du dich als Mitarbeiter*in anmelden!

(Jeder der beim 1. Mitarbeiter*innen Treffen da war, ist automatisch angemeldet und muss hier nichts mehr tun.)





    Kategorien
    Kibiwe 2020

    1. Mitarbeiter*innen-treffen 2020

    Das KiBiWe wirft seine Schatten voraus. Es wird, wie hier schon öfter verkündet, vom 6. bis zum 8. November in neuer corona-gerechten Form stattfinden. Nähere Informationen bekommt ihr beim 1. Mitarbeiter*innentreffen am Donnerstag, den 24. Sept., um 19:30 Uhr in der Pfarrkirche. Herzliche Einladung an alle Gruppenleiter und -leiterinnen, sowie alle, die helfen wollen! Auf Grund der aktuellen Beschränkung bitten wir um Voranmeldung zum Vortreffen:


      Falls du zum Vorbereitungstreffen nicht kommen kannst, aber trotzdem mithelfen willst, dann schreib uns bitte über unsere diesjährige Mitarbeiteranmeldung (Wenn du beim Vorbereitungstreffen warst, bist du automatisch angemeldet!).

      Wenn du als Schauspieler*in, Musiker*in etc. bereits fest eingeplant ist, bitten wir darum, dass du deinen Platz beim Vorbereitungstreffen für jemanden freihältst, der noch keine feste Aufgabe hat, weil wir nur eine bestimmte Zahl von Menschen in die Kirche lassen dürfen.


      Bitte meldet euch bei weiteren Fragen direkt bei jemanden vom Team oder über das Kontaktformular auf dieser Webseite.

      Kategorien
      Kibiwe 2020

      Kibiwe 2020 – am besten, ihr schreibt euch den Termin schon mal in den Kalender

      Das Kibiwe findet vom 6. bis zum 8. November statt, das ist das zweite Wochenende in den Herbstferien.

      Es geht um Engel und der Plot steht.

      Aber, aber, aber – haben die Frau Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten heute nicht beschlossen, dass Großveranstaltungen bis Ende des Jahres verboten sind? Fragt ihr euch vielleicht.

      Ist beim Kibiwe voraussichtlich nicht dabei, hat aber trotzdem was damit zu tun
      (Bild von Gerd Altmann auf Pixabay)

      Ja, das stimmt. Deswegen können wir das Kibiwe auch nicht so stattfinden lassen wie in den vergangenen Jahren.

      Aber, aber, aber –

      wir können es anders stattfinden lassen!

      Unser Kibiwe-Team begrüßt an dieser Stelle erst mal seine neuen Mitglieder (und verabschiedet auch scheidende Mitarbeiterinnen):

      Willkommen, Nicolas, der für die Bühnentechnik zuständig ist, und sich darauf freut, dass er die Nebelmaschine bedienen darf (das geht nämlich dieses Jahr).

      Servus, Andrea, die dieses Jahr eine Pause macht und uns hoffentlich von Ferne fest die Daumen drücken. Bis demnächst, gute Frau!

      Grüß Gott, Lukas, der am Hygienekonzept schon seit Juli arbeitet, und der sich um die Spiele und die Betreuung der GruppenleiterInnen kümmern will (und der heute Geburtstag hat: Lukas, nur für dich!)

      Hallo, Simon, der die Technik verstärken wird, die wir noch dringender brauchen werden als je zuvor.

      Servus, Karin, unsere evangelische Pfarrerin, wir danken für die gute Zusammenarbeit!

      Willkommen, Anna, ebenfalls unsere evangelische Pfarrerin, zurück im Team.

      Und nun, wie es dieses Jahr sein wird.

      Eines ist klar: Wir können uns nicht allesamt im Franziskussaal oder in der Kirche treffen. Das ist superschade, aber noch kein Grund aufzugeben. Die rettende Idee: Das Theater und die Band werden gestreamt. Und was wir mit ziemlicher Sicherheit machen können, das ist, dass ihr euch in den Gruppen trefft und dort zusammen spielt und bastelt.

      Und jetzt wisst ihr, wozu wir die Technik brauchen werden. Die Jungs – Janek, Kilian, Simon, Tobias und die Leute von der Tontechnik, Benedikt und Markus – werden sich mächtig ins Zeug legen, damit ihr das Theater und die Musik in euren Gruppen sehen und hören könnt.

      Und natürlich werden wir miteinander feiern – wozu gibt es denn Videokonferenzen?

      Das ist der Plan.

      Wir freuen uns, wenn ihr mit dabei seid!