Kategorien
Allgemein

Das Kibiwe 2022 – darum wird es dieses Jahr gehen

Brasilien! Fußball! Samba! Rio de Janeiro!

Was hat das mit dem Kibiwe zu tun?

Dieses Jahr eine Menge, denn es wird um einen Mann namens Dom Helder Camara gehen.

Fotoquelle: wikipedia commons

Dom Helder Camara lebte von 1909 bis 1999 und war ein Bischof in Brasilien. Oben seht ihr schon einmal ein Foto von ihm. Der ältere Herr in der Mitte, das ist er.

Obwohl es also um eine Geschichte aus dem letzten Jahrhundert geht, war es am Anfang gar nicht so einfach, sich vertieft in sein Leben einzulesen.

Aktuelle Bücher über Dom Helder Camara in Deutsch gibt es nicht und die Bücher, die im letzten Jahrhundert geschrieben wurden, muss man antiquarisch kaufen! Oder man kann portugiesisch …

Kein Wunder, dass ihn kaum jemand von euch kennt.

Funktioniert gar nicht so schlecht, finde ich …

Das Internet ist eine große Hilfe und dank Google-Übersetzer kann ich Vieles lesen, was es auf brasilianischen Seiten über Dom Helder Camara zu lesen gibt.

Und dann gibt es noch eine andere Quelle …

Bei den Videokonferenzen ist auch die Portugiesischlehrerin von Christina dabei

… Roberta und Adelmilson aus CAMM! Sie haben nämlich Dom Helder Camara noch persönlich erlebt.

Ihr seht also: Es tut sich schon was fürs Kibiwe 2022.

Wichtig ist, dass ihr dann auch alle wieder dabei seid.

Das Kibiwe 2022 findet vom 4. bis zum 6. November statt und am 11. November wird es wieder einen Theaterabend geben.

Save the date!

Und wer jetzt schon etwas über Dom Helder Camara erfahren will, dem kann ich diese Seite im Internet empfehlen:

https://www.adveniat.de/informieren/persoenlichkeiten/dom-helder-camara/

Portugiesisch müsst ihr natürlich nicht lernen, aber …

Olá! (Hallo)

Come você está? (Wie geht es dir)

Obrigado! (Danke)

Vamos! (Pack ma’s!)