Infos für Eltern

Under construction!

Sie haben eine Frage?

Dann stellen Sie sie uns und wir werden sie so schnell wie möglich beantworten.

Wie wird das Sommer-Kibiwe ablaufen?

Der Plan ist, alle Aktionen so dezentral zu organisieren, wie es das derzeitige Infektionsgeschehen verlangt, und so viel Begegnung (mit den üblichen AHA-Regeln) zu ermöglichen wie eben geht.

Wird es echt in allen Ortsteilen sechs Stände geben?

Das hängt stark davon ab, wie viele Leute teilnehmen und mitarbeiten. Auf alle Fälle wird berücksichtigt, für welchen Ortsteil ihr euch gemeldet habt. Leute aus Neufahrn Süd-West werden also nicht nach Neufahrn Nord geschickt.

Wie genau wird das Kibiwe ablaufen?

Das Kibiwe besteht aus Videokonferenzen und anschließenden Aktionen, die im Freien angeboten werden.

Die Videokonferenzen muss man natürlich bei sich zuhause mitmachen. Wir hoffen einfach, dass alle Kinder und Haushalte inzwischen genug Erfahrungen damit gesammelt haben!

Ein Teil der Videokonferenz wird es sein, den Film vom Kibiwe 2011 zusammen anzuschauen. Dazu wurde der Film nachbearbeitet und in vier Abschnitte geteilt. Es gibt deshalb auch vier Videokonferenzen.

Am Freitagnachmittag, am Samstagvormittag und am Samstagnachmittag sind dann Aktionen geplant: Eine Schnitzeljagd, Basteln mit Naturmaterialien und eine Fotochallenge. Ausgangspunkt dafür ist eben der Stand in dem Ortsteil, zu dem ihr gehört. Wer dann noch was machen will, der kann sich dort auch Bastelmaterial für andere Sachen abholen.

Und wie erhalten wir den Link für die Videokonferenzen?

Natürlich per Email. Dazu wird es auch ein padlet extra für die Teilnehmenden geben, wo ihr alle Informationen und Links finden werdet.