Silbermond und Kibiwe – das letzte Geheimnis wird gelüftet

Eine Sache dürfen wir erst jetzt verraten – Wir hatten beim Kibiwe einen überraschenden Besuch! Mitten im Umbau am Samstagnachmittag standen ein paar Musiker in der Franziskuskirche um dort eine Tonaufnahme zu machen. Sie waren spontan in Neufahrn aus der S-Bahn gestiegen auf der Suche nach einer Kirche dafür und mitten im Kibiwe gelandet. Es waren Mitglieder der Band Silbermond aus Bautzen, die sich u.a. auch gegen Rechtsextremismus engagiert. Trotz engem Zeitplan stellten die Mitarbeiter*innen für die Aufnahme ihre Arbeiten in der Franziskuskirche ein. Nicht bekannt ist, was die Musiker zu der doch etwas ungewöhnlichen blauen Wand (samt Gerüst) in einer Kirche sagten, doch als Hintergrund für ein Erinnerungsfoto war sie gut geeignet.

Update: Wer einen kurzen Ausschnitt der Aufnahme von Silbermond sehen will, findet ihn bei unseren Links!